Deutscher Russischlehrerverband - Bundesverband der Lehrkräfte und Freunde der russischen Sprache in Deutschland e.V.


Der Deutsche Russischlehrerverband, Bundesverband der Lehrkräfte und Freunde der russischen Sprache in Deutschland e.V., ist ein rechtsfähiger, eingetragener Verein mit Sitz Kassel und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.

Der 1962 gegründete Verein ist Mitglied bei MAPRJAL, der Internationalen Vereinigung der Russischlehrkräfte.

Der DRLV ist Dachverband von freien Landesverbänden der Russischlehrer in Deutschland. Seine Verbandsstruktur folgt dem föderativen demokratischen Aufbau der Bundesrepublik Deutschland.

Ein kurzer geschichtlicher Rückblick:

1962

Gründung des Bundesverbandes der Lehrkräfte der russischen Sprache an Gymnasien und Hochschulen e.V. als Dachverband durch die freien Landesvereinigungen der Russischlehrer in Deutschland

1997

Umbenennung in Bundesverband der Lehrkräfte und Freunde der russischen Sprache in Deutschland e.V.
Neue Satzung, Erlangung der Gemeinnützigkeit

2001

Namensanpassung in Deutscher Russischlehrerverband, Bundesverband der Lehrkräfte und Freunde der russischen Sprache in Deutschland e.V.

Satzung
Die Satzung in der Fassung vom 28.11.2015 kann hier heruntergeladen werden.

Mitgliedschaft
Persönlichkeiten, Russischlehrkräfte und Freunde der russischen Sprache werden indirekt Mitglied durch Beitritt in einen der freien Landesverbände unter dem Dach des Bundesverbandes.
Verfasste Gruppen, Vereinigungen und Institute, die unseren gemeinnützigen Vereinszweck unterstützen, können direkt Mitglied mit Stimmrecht werden.

Zielsetzung
Grundlegender Verbandszweck ist die Zusammenfassung, Stärkung und Ergänzung der Arbeit der Landesvereinigungen der Lehrkräfte und Freunde der russischen Sprache auf allen Ebenen.
Unser gemeinsames Ziel ist die Verbreitung und Vertiefung der Kenntnis der russischen Sprache und Kultur im Sinne der Völkerverständigung:

  • Wir stärken durch Information, Begegnung und Diskussion das Verstehen und die Verständigung zwischen den Menschen des russischen und des deutschen Kulturkreises.
  • Durch Austausch von Erfahrungen miteinander tragen wir dazu bei, Rahmenbedingungen für die Normalisierung und Intensivierung der deutsch-russischen Beziehungen in Europa zu schaffen.
  • Wir fördern die Beziehungen im kulturellen, ökologischen, zwischenmenschlichen, politischen und wirtschaftlichen Bereich - auch im Hinblick auf ein Europa mit der Integration Russlands.
  • Wir betreiben und stützen die Pflege und Förderung der russischen Sprache an öffentlichen und privaten Schulen, Instituten für Dolmetscher und Übersetzer sowie an Hochschulen und ähnlichen Einrichtungen.


Russische Sprache und Literatur

 

  • Wir richten Schülerwettbewerbe für Sprache und Literatur auf Bundesebene aus.
  • Wir vermitteln Begegnungen, Sprachkurse und Fortbildungsveranstaltungen für Lehrkräfte aus Russland und aus Deutschland.
  • Wir veranstalten bei Bedarf Informations- und Fortbildungsveranstaltungen zu sprachlichen und methodisch-didaktischen Themen.

 


Ansprechpartner in Fachfragen

  • Wir vertreten die Belange der Russisch Lehrenden und Lernenden organisatorisch und inhaltlich.
  • Wir unterstützen den Aufbau eines Informations- und Kommunikationssystems zu den relevanten Themen und Fragen des Faches.
  • Wir informieren Eltern, Schüler, Kollegen und Multiplikatoren über das Fach Russisch.

 


Internationale Präsenz des Russischen

  • Der Deutsche Russischlehrerverband ist eine deutsche Dach-Organisation, die sich speziell dem Russischen und den Russisch-Lehrenden widmet.
  • Wir arbeiten mit anderen Spitzenverbänden der Sprachen und der Lehrervertretung bundesweit und in Europa zusammen.

 


Unser und Ihr Plus
Der Deutsche Russischlehrerverband verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Verbandskonto
Kto.-Nr. 411 66 08 bei Postbank Frankfurt am Main BLZ 500 100 60

 

IBAN:DE41 5001 0060 0004 1166 08

 

BIC: PBNKDEFF